Mal eben was dazu verdienen.Nebenan, um die Ecke.
App laden & loslegen:
Jobben war noch nie so einfach.So funktioniert appJobber

1. Finde einen Job in deiner Nähe

Sobald du appJobber startest, wird automatisch eine Landkarte mit deinem aktuellen Standort angezeigt. Zusätzlich siehst du alle Jobs in deiner Umgebung. Du kannst diese anklicken, um die Aufgabe und die Belohnung zu sehen. Wähle dir den passenden Job aus.

2. Erledige deinen Job!

Wenn du den Job beginnst, befolge die Jobanleitung genau. Gehe zum markierten Ortspunkt, beantworte alle Fragen und mache Fotos gemäß der Beschreibung. Dann kannst du den Job abschließen und hochladen.

3. Geld kassieren!

Nachdem du den Job abgeschlossen und hochgeladen hast, wird dieser vom Auftraggeber auf Korrektheit überprüft. Dieser Vorgang kann je nach Last 2-4 Wochen in Anspruch nehmen. Sobald der Job akzeptiert wurde, kannst du sofort die Auszahlung beantragen und erhältst das Geld per Überweisung wenig später direkt auf dein Konto.

appJobber Blog
Tausende Öffnungszeiten-Checks in ganz Österreich

2019 hat begonnen - und mit ihm sind fast 10.000 neue Öffnungszeiten-Checks in ganz Österreich gestartet.
Ob Blumenläden, Gastronomien oder Bäckereien: Bei 10.000 Checks können Jobber in ganz Österreich notieren, ob beispielsweise der angegebene Friseursalon oder der angegebene Lebensmittelmarkt noch existieren und zu welchen Zeiten diese geöffnet sind. Die Aufgabe ist schnell erledigt, denn für das Fotografieren von Öffnungszeiten und Hausnummer sowie für ein paar Angaben werden nur knapp zwei Minuten benötigt. Da hat man sich schnell ein kleines Taschengeld dazuverdient - und das direkt um die Ecke.


Was, wie, wozu?




Mehr lesen
Ab sofort könnt ihr auch in der Schweiz durchstarten!

Keine Jobs, nirgends! Diesen Eindruck erweckte die Schweiz bislang für die österreichischen Jobber. Eine Art weißer Fleck auf der Karte: Denn die in Schweizer Franken bezahlten Jobs konnten nur die Jobber mit Schweizer Konto sehen. Jobber mit Konto in Euro waren in der Schweiz somit sprichwörtlich blind. So konnte es nicht weitergehen! Pünktlich zum Jahresendspurt haben sich unsere Entwickler daher ins Zeug gelegt und eine Lösung gefunden. Also: Hopp Schwiiz! Los geht's!



Auf in die Schweiz!




Mehr lesen
appJobber gehört zu den 50 deutschen Startups die den Handel zukünftig verändern werden

appJobber gehört zu den 50 deutschen Startups die den Handel zukünftig verändern werden, das hat die Jury von Digital Commerce 2017 entschieden. Dafür erscheint heute unser Porträt im Heft "Digital Commerce 2017", eine Kooperation von Berlin Valley und dem führenden Retail-Magazin Der Handel vom Deutschen Fachverlag (dfv).!

appJobber porträt
appJobber porträt im Sonderheft von Der Handel



Mehr lesen